Mes Notices

600 000 notices et 900 000 pièces détachées électroménager

Téléchargez votre mode d'emploi ou notice AEG-ELECTROLUX 79301KF-MN01J

Téléchargez votre notice ! Téléchargement gratuit et sans inscription de tous types de documents pour mieux utiliser votre AEG-ELECTROLUX 79301KF-MN01J : mode d'emploi, notice d'utilisation, manuel d'instruction. Cette notice a été ajoutée le Lundi 2 Février 2008.

Liens commerciaux

Le mode d'emploi AEG-ELECTROLUX 79301KF-MN01J vous rend service

Cliquez sur le bouton orange pour lancer le téléchargement du mode d'emploi AEG-ELECTROLUX 79301KF-MN01J. La notice AEG-ELECTROLUX est en Français.
Le téléchargement peut durer plus d'une minute, la notice fait 1419 Ko.

Vous pouvez télécharger les notices suivantes connexes à ce produit :

   AEG-ELECTROLUX 79301KF-MN01J (1419 ko)

Extrait du mode d'emploi AEG-ELECTROLUX 79301KF-MN01J

Les instructions détaillées pour l'utilisation figurent dans le Guide de l'utilisateur.

Abschaltung durch andere Ursachen Überkochende Flüssigkeit, die auf das Bedienfeld gelangt, bewirkt das sofortige Ausschalten aller Kochzonen. Die gleiche Wirkung tritt ein, wenn Sie ein nasses Tuch auf das Bedienfeld legen. In beiden Fällen muss das Gerät wieder mit dem Hauptschalter I eingeschaltet werden, nachdem die Flüssigkeit oder das Tuch entfernt wurde. 7 Bedienung des Kochfeldes Touch Control-Sensorfelder Zur Bedienung der Touch Control-Sensorfelder legen Sie Ihren Finger von oben und flach auf das gewünschte Feld, bis entsprechende Anzeigen aufleuchten oder erlöschen, bzw. die gewünschte Funktion ausgeführt wird. Gerät einschalten Das komplette Gerät wird mit dem Sensorfeld ,,Ein/Aus" I eingeschaltet. Das Sensorfeld ,,Ein/Aus" ca. zwei Sekunden lang berühren. 3 Die digitalen Anzeigen zeigen ¾ an. Nachdem das Sensorfeld ,,Ein/Aus" zum Einschalten Ihres Gerätes betätigt wurde, muss innerhalb von ca. 10 Sekunden bei einer Kochzone eine Kochstufe eingestellt oder mit dem Timer eine Zeit eingestellt werden (Eieruhr-Funktion). Das Gerät schaltet sich sonst aus Sicherheitsgründen wieder aus. 8 Gerät ausschalten Zum kompletten Ausschalten des Gerätes Sensorfeld ,,Ein/Aus" I betätigen. Das Sensorfeld ,,Ein/Aus" ca. eine Sekunde lang berühren. 3 Nach dem Abschalten einer einzelnen Kochzone oder des gesamten Kochfeldes wird vorhandene Restwärme mit h (wie ,,Heiß") in den digitalen Anzeigen der entsprechenden Kochzonen angezeigt. Kochstufenwahl Zum Einstellen bzw. Verstellen der Kochstufe (u bis Ç) für die gewählte Kochzone. Mit dem Sensorfeld Kochstufenwahl Mit dem Sensorfeld Kochstufenwahl die Kochstufe erhöhen. die Kochstufe verringern. Warmhaltestufe Alle 4 Kochzonen sind mit einer Warmhaltestufe u ausgestattet. Mit dem Sensorfeld Kochstufenwahl die Warmhaltestufe u einstellen. 9 Dreikreis-Kochzone ein- und ausschalten Je nach Topf- oder Pfannengröße kann bei der Dreikreis-Kochzone mit dem Sensorfeld ,,Dreikreiszone" zu der kleineren Kochzone der jeweils größere Heizkreis zugeschaltet werden. Diese können nur zugeschaltet werden, wenn für den kleineren Heizkreis schon eine Kochstufe eingestellt ist. Die gewünschte Kochstufe einstellen. 3 2. Sensorfeld ,,Dreikreis" berühren. Der mittlere Heizkreis wird zugeschaltet. Die untere Kontrolllampe leuchtet. 10 3. Bei erneutem Berühren des Sensorfelds ,,Dreikreis" wird der äußere Heizkreis aktiviert. [...] 4 Sicherheit während der Benutzung · Aufkleber und Folien von der Glaskeramik entfernen. · Am Gerät besteht beim unachtsamen Arbeiten Verbrennungsgefahr. · Kabel von Elektrogeräten dürfen nicht an die heiße Geräteoberfläche bzw. heißes Kochgeschirr gelangen. · Überhitzte Fette und Öle entzünden sich schnell. Kochvorgänge mit Fett oder Öl (z. Pommes frites) nicht unbeaufsichtigt lassen. · Die Kochzonen nach jedem Gebrauch ausschalten. Sicherheit beim Reinigen · Zum Reinigen muss das Gerät ausgeschaltet und abgekühlt sein. · Die Reinigung des Gerätes mit einem Dampfstrahl- oder Hochdruckreiniger ist aus Sicherheitsgründen nicht zugelassen. Vermeidung von Schäden am Gerät · Die Glaskeramik kann durch herabfallende Gegenstände beschädigt werden. · Stöße mit dem Kochgeschirr können den Rand der Glaskeramik beschädigen. · Kochgeschirr aus Gusseisen, Aluguss oder mit beschädigten Böden können beim Verschieben die Glaskeramik verkratzen. · Schmelzbare Gegenstände und Überkochendes können auf der Glaskeramik einbrennen und sollten sofort entfernt werden. · Die Kochzonen nicht mit leerem oder ohne Kochgeschirr benutzen. 5 Gerätebeschreibung Ausstattung Koch- und Bedienfeld Einkreis-Kochzone 1200W Bräterzone 2200W Bedienfeld Bedienfeld Dreikreis-Kochzone 2300W Einkreis-Kochzone 1800W Sensorfeld ,,Stop+Go" ,,Timer" mit Kontrollanzeigen Sensorfeld ,,Ein/Aus" Sensorfeld Bräterzone Kontrolllampen Dreikreis Sensorfeld Dreikreis Kontrolllampe Bräterzone Anzeige für Kochstufe /Restwärme Kochstufenwahl 6 Digitale Anzeigen Die vier Anzeigefelder, die den vier Kochzonen zugeordnet sind, zeigen: ­ ¾ nach dem Einschalten, ­ u bei Anwahl der Warmhaltestufe, ­ ¿ bis Ç, je nach gewählter Kochstufe, ­ 2 bis 6 (mit Dezimalpunkt) für Zwischen-Kochstufen ­ a bei Ankochautomatik, ­ h bei Restwärme, ­ l bei eingeschalteter Kindersicherung ­ e bei Fehlfunktion 1 Sicherheitsabschaltung der Kochzonen Wird eine der Kochzonen nach einer bestimmten Zeit nicht ausgeschaltet oder die Kochstufe nicht verändert, schaltet sich die entsprechende Kochzone automatisch ab. Vorhandene Restwärme wird mit h (wie ,,Heiß") in den digitalen Anzeigen der entsprechenden Kochzonen angezeigt. [...]..


Liens commerciaux